Lokale Bündnisse für Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Banner LBFF

Sie befinden Sich hier:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich dieser Webseite

Informationen für Bündnisakteure

Als Bündnisakteur können Sie die Internetseite der Lokalen Bündnisse nutzen, um Ihre Aktivitäten zu präsentieren. Im Bündnisportal können Sie Ihr Profil anpassen oder Praxisimpulse einstellen. Sie können dort auch Aktionen zum Aktionstag anmelden und finden viele hilfreiche Informationen sowie zahlreiche praktische Hilfen für die Vorbereitung des Aktionstags.

Hier können Sie sich neue Ideen und Anregungen holen: Zum Beispiel durch Praxisimpulse anderer Bündnisse zu Themen wie Familienwegweisern, Schulkinderbetreuung oder zur Einbindung von Unternehmen. Eine Zusammenstellung besonders innovativer Ideen können Sie in der Rubrik BEISPIELhaft entdecken.

 
Aktuelle Meldungen

Veranstaltung | Gifhorn, 24.10.2014
.

„Ein starkes Netzwerk für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, zu Gast beim Lokalen Bündnis für Familie Gifhorn

Am Donnerstag, den 23. Oktober, besuchte die Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks das Gifhorner Bündnis für Familie. Sie stellte in einem Impulsreferat die Schwerpunkte der Familienpolitik der Bundesregierung vor und betonte insbesondere die Bedeutung des Lokalen Bündnisses vor Ort. Außerdem sprach Caren Marks in ihrer Rede über den Wunsch vieler Familien nach mehr Partnerschaftlichkeit bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und stellte in diesem Zuge wichtige Maßnahmen vor, mit denen die Bundesregierung Familien dabei unterstützt. Hierzu zählen vor allem das Elterngeld Plus, die bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf und der Anspruch auf eine befristete Teilzeit. Weiter zu: „Ein starkes Netzwerk für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Service | Bundesweite Initiative, 09.10.2014
.

Online-Befragung „Die Familienexperten“ – verlängert bis zum 31. Oktober

Die Befragung ist in vollem Gange: Alle Lokalen Bündnisse für Familie sind gefragt

Schon zahlreiche Bündnisse haben sich in den ersten Wochen an der Online-Befragung beteiligt. Sie tragen damit dazu bei, ihre Kompetenz und Erfahrung als „Die Familienexperten“ vor Ort noch deutlicher sichtbar zu machen und auch den Wissensaustausch innerhalb der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ zu stärken. Nehmen auch Sie teil an der Befragung über Strukturen, Themen und Projekte Ihres Lokalen Bündnisses. Weiter zu: Online-Befragung „Die Familienexperten“ – verlängert bis zum 31. Oktober

Bündnis des Monats | Köln, 01.10.2014
.

Bedeutender Einsatz für eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Kölner Bündnis für Familien als „Bündnis des Monats Oktober 2014“ ausgezeichnet

Seit mehr als zehn Jahren macht sich das Kölner Bündnis für die Bedarfe von Familien stark. Dabei setzt das Bündnis im Jahr 2014 einen Schwerpunkt auf das Thema „Vereinbarkeit von Pflege und Beruf“. Für pflegende Angehörige hat das Bündnis eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen und Informationen rund um die Pflege in einer Broschüre gebündelt. Zudem macht sich das Bündnis mit unterschiedlichen Projekten für eine familienbewusste Personalpolitik stark. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat das Kölner Bündnis für Familien für sein Engagement als „Bündnis des Monats Oktober 2014“ ausgezeichnet. Weiter zu: Bedeutender Einsatz für eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf    öffnen des PDF-Dokuments in neuem Fenster

© 2010 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend