Lokale Bündnisse für Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Foto einer Menschengruppe

Sie befinden Sich hier:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich dieser Webseite

Informationen für Unternehmen

Im Wettbewerb um Fachkräfte ist Familienfreundlichkeit mittlerweile ein wichtiges Thema für Unternehmen. Denn wie viel sie verdienen ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht alles – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ihnen genauso wichtig. In Lokalen Bündnissen für Familie gewinnen Unternehmen Impulse und Partner für familienfreundliche Maßnahmen. Im Netzwerk können sie ihre Erfahrungen austauschen und weiterentwickeln. Dadurch können Unternehmen Kosten sparen und passgenaue Angebote entwickeln. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren davon.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich Unternehmen in Lokalen Bündnissen engagieren, finden Sie hier alle Zahlen, Daten und Fakten dazu. Wenn Sie sich für anschauliche Praxisbeispiele interessieren, klicken Sie hier. Bündnisse in Ihrer Region finden Sie unter folgendem Link.

 

Aktuelle Meldungen

Bundesweite Initative, 20.02.2015
.

Aktionstag 2015: „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“

Bereits zum zehnten Mal bildet der Internationale Tag der Familie am 15. Mai den Anlass für den bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie

Seit mehr als zehn Jahren gestalten die Lokalen Bündnisse für Familie in ganz Deutschland familienfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien. Auch in diesem Jahr nehmen sie den Internationalen Tag der Familie wieder zum Anlass, um zu ihrem bundesweiten Aktionstag rund um den 15. Mai einzuladen. Unter dem Motto „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“ wird in diesem Jahr die partnerschaftliche Aufgabenteilung in Familie und Beruf in den Fokus gerückt. In vielen Lokalen Bündnissen laufen bereits die Vorbereitungen für vielfältige Aktionen, mit denen die Bündnisse auf Ihre Arbeit aufmerksam machen. Weiter zu: Aktionstag 2015: „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“

Bündnis des Monats | Bamberg, 02.02.2015
.

Unternehmen in Bamberg für familienfreundliche Personalpolitik sensibilisiert

Familienbeirat der Stadt Bamberg als „Bündnis des Monats Februar 2015“ ausgezeichnet

In den vergangenen zehn Jahren hat der Familienbeirat der Stadt Bamberg eine Vielzahl an Maßnahmen für mehr Familienfreundlichkeit vorangebracht. Die Mitglieder haben sich für eine familienfreundliche Personalpolitik stark gemacht, neue Betreuungsangebote geschaffen und Informationen für Familien gebündelt. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat den Familienbeirat für sein Engagement als „Bündnis des Monats Februar 2015“ ausgezeichnet. Weiter zu: Unternehmen in Bamberg für familienfreundliche Personalpolitik sensibilisiert   öffnen des PDF-Dokuments in neuem Fenster

Bundesweite Initiative, 13.01.2015
.

Großer Zuwachs im Bündnisnetzwerk – Über 17.000 Akteurinnen und Akteure engagieren sich bundesweit in Lokalen Bündnissen

Die Ergebnisse der Online-Befragung „Die Familienexperten“ 2014 zeigen: Top-Thema ist „familienfreundlicher Standort und kommunale Familienzeitpolitik“

Die Ergebnisse der Befragung „Die Familienexperten“ 2014 zeigen: Die bundesweite Initiative hat sich seit ihrer Gründung vor zehn Jahren etabliert und ist vielfältig und dynamisch. Mehr als 300 Lokale Bündnisse haben sich an der Befragung im Herbst 2014 beteiligt, in der Strukturen, Themen und Projekte der Bündnisse erfragt wurden. Eine Präsentation der zentralen Ergebnisse informiert über die wichtigsten Zahlen und Fakten. Allen Bündnissen, die an der Befragung teilgenommen haben, stehen als Dankeschön im Bündnisportal neue Instrumente für ihre Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung. Weiter zu: Großer Zuwachs im Bündnisnetzwerk – Über 17.000 Akteurinnen und Akteure engagieren sich bundesweit in Lokalen Bündnissen

© 2010 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend