Lokale Bündnisse für Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Foto einer Menschengruppe

Sie befinden Sich hier:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich dieser Webseite

Informationen für Unternehmen

Im Wettbewerb um Fachkräfte ist Familienfreundlichkeit mittlerweile ein wichtiges Thema für Unternehmen. Denn wie viel sie verdienen ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht alles – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ihnen genauso wichtig. In Lokalen Bündnissen für Familie gewinnen Unternehmen Impulse und Partner für familienfreundliche Maßnahmen. Im Netzwerk können sie ihre Erfahrungen austauschen und weiterentwickeln. Dadurch können Unternehmen Kosten sparen und passgenaue Angebote entwickeln. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren davon.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich Unternehmen in Lokalen Bündnissen engagieren, finden Sie hier alle Zahlen, Daten und Fakten dazu. Wenn Sie sich für anschauliche Praxisbeispiele interessieren, klicken Sie hier. Bündnisse in Ihrer Region finden Sie unter folgendem Link.

 

Aktuelle Meldungen

Ibbenbüren, 20.08.2015
.

Caren Marks im Dialog zum Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Die Parlamentarische Staatssekretärin besuchte das Ibbenbürener Bündnis für Familie

Anlässlich des zehnten Bündnisjubiläums hat Caren Marks, die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, am 20. August das Ibbenbürener Bündnis für Familie besucht. Auf Einladung des Lokalen Bündnisses in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung nahm sie an einer Podiumsdiskussion zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf als Zukunftsthema teil. Weiter zu: Caren Marks im Dialog zum Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Bundesweite Initiative, 07.08.2015
.

Mehr als 1.000 Aktionen beim Aktionstag 2015

An 385 Standorten in ganz Deutschland waren Lokale Bündnisse für Familie zum diesjährigen Aktionstag aktiv

Die Lokalen Bündnisse für Familie und ihre Partner setzten unter dem Motto „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie" rund um den 15. Mai 2015 an 385 Standorten mehr als 1.000 Aktionen um. Weitere Zahlen und Fakten zum 10. Aktionstag der Initiative bietet die Auswertung zum Aktionstag 2015. Weiter zu: Mehr als 1.000 Aktionen beim Aktionstag 2015

Bündnis des Monats | Reutlingen (LK), 03.08.2015
.

Familienfreundlichkeit in Unternehmen anregen und Familienbildung vor Ort ermöglichen

Lokales Bündnis für Familie im Landkreis Reutlingen als „Bündnis des Monats August 2015“ ausgezeichnet

Ein Preis für das Unternehmen mit den meisten Geburten in einem Jahr, eine Strategiekonferenz zur Fachkräftesicherung oder eine internationale Elternschule – das sind nur einige der zahlreichen Projekte des Familienforums Reutlingen. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat das Lokale Bündnis für Familie im Landkreis Reutlingen für sein Engagement als „Bündnis des Monats August 2015“ ausgezeichnet. Weiter zu: Familienfreundlichkeit in Unternehmen anregen und Familienbildung vor Ort ermöglichen   öffnen des PDF-Dokuments in neuem Fenster

© 2010 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend