Lokale Bündnisse für Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Foto einer Menschengruppe

Sie befinden Sich hier:

  • Startseite (angezeigte Seite)

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Servicebereich dieser Webseite

Parlamentarische Staatssekretärin besucht zum Aktionstag das Lokale Bündnis Berlin-Pankow

Anlässlich des 10. Aktionstages der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ sprach Caren Marks vor Ort mit Bündnisakteurinnen, -akteuren und Eltern

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, Caren Marks, war am 13. Mai zu Gast beim Lokalen Bündnis für Familie Pankow. Bündniskoordinator Andreas Gerts überreichte ihr im Stadtteilzentrum Pankow den Familienwegweiser des Lokalen Bündnisses. Dieser umfassende Ratgeber präsentiert alle wichtigen Adressen und Anlaufpunkte für Familien, aber auch spezielle Angebote für Väter, in Pankow. Weiter

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich dieser Webseite

Veranstaltung, 21.05.2015
.

Regionalveranstaltung am 7. Juli 2015 in Frankfurt am Main

Austausch der Lokalen Bündnisse aus Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Die erste Regionalveranstaltung der Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“ findet in diesem Jahr am Dienstag, den 7. Juli 2015, in Frankfurt am Main in der Jugendkulturkirche Sankt Peter statt. Zu der Regionalveranstaltung sind interessierte Bündnisakteurinnen und -akteure aus Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und aus der Umgebung eingeladen. Neben der Vorstellung familienpolitischer Schwerpunkte durch die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesfamilienministeriums, Caren Marks, stehen der inhaltliche Austausch und die Kommunikation der Bündnisse untereinander im Vordergrund der Veranstaltung. Weiter zu: Regionalveranstaltung am 7. Juli 2015 in Frankfurt am Main

Aktuelles | Bundesweite Initative, 06.05.2015
.

Neuer Newsletter der Initiative gestartet

Der Newsletter der „Lokalen Bündnisse für Familie“ informiert Sie ab sofort vierteljährlich über alle Neuigkeiten rund um die Arbeit der bundesweiten Initiative

In der ersten Ausgabe finden Sie alles zum diesjährigen Aktionstag der Lokalen Bündnisse und dessen Schwerpunktthema – die partnerschaftliche Aufgabenteilung in Familie und Beruf. Im Interview erläutert Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, warum insbesondere das neue ElterngeldPlus Mütter und Väter bei der partnerschaftlichen Aufteilung ihrer Aufgaben unterstützt. Weiter zu: Neuer Newsletter der Initiative gestartet

Aktuelles | Bundesweite Initiative, 05.05.2015
.

„Zeit mit Mama, Zeit mit Papa“

Der große Malwettbewerb der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ startet

Alle kleinen Picassos und Kahlos sind herzlich eingeladen, am Malwettbewerb der Lokalen Bündnisse für Familie teilzunehmen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Zeit mit Mama, Zeit mit Papa“ und ist offen für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Die Bilder sollen zeigen, welche Aktivitäten die Kinder typischerweise mit Mama, mit Papa oder mit der ganzen Familie gemeinsam durchführen. Den ganzen Mai über können die Werke der kleinen Künstler bei der Servicestelle eingereicht werden. Weiter zu: „Zeit mit Mama, Zeit mit Papa“

Bündnis des Monats | Rockenhausen, 05.05.2015
.

Partnerschaftliche Vereinbarkeit durch Projekte zur Kinderbetreuung erfolgreich unterstützen

Lokales Bündnis für Familie Rockenhausen als „Bündnis des Monats Mai 2015“ ausgezeichnet

Zum Aktionstag 2015 der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ veranstaltet das Bündnis ein großes Kinderfest, im Herbst findet erneut die zweiwöchige Ferienbetreuung statt – das Lokale Bündnis für Familie Rockenhausen bietet Projekte zur Kinderbetreuung an. Somit können Familien bei der partnerschaftlichen Aufgabenteilung in Familie und Beruf unterstützt werden. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingerichtete Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie hat das Lokale Bündnis für Familie Rockenhausen für sein Engagement als „Bündnis des Monats Mai 2015“ ausgezeichnet. Weiter zu: Partnerschaftliche Vereinbarkeit durch Projekte zur Kinderbetreuung erfolgreich unterstützen

Service, 05.05.2015
.

Betriebliche Kinderbetreuung

Bundesfamilienministerium setzt erfolgreiches Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ fort

Eltern wünschen sich Entlastung durch flexible Arbeitszeiten und durch eine betriebliche Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Zwei Drittel der Mütter sagen, ihr Betrieb sollte eigene Betreuungsplätze anbieten. Mit der Fortsetzung des Förderprogramms „Betriebliche Kinderbetreuung“ leistet das Bundesfamilienministerium einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung einer familienfreundlichen Arbeitswelt. Weiter zu: Bundesfamilienministerium setzt erfolgreiches Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ fort

Aktuelles | Bundesweite Initative, 20.02.2015
.

Aktionstag 2015: „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“

Bereits zum zehnten Mal bildet der Internationale Tag der Familie am 15. Mai den Anlass für den bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie

Seit mehr als zehn Jahren gestalten die Lokalen Bündnisse für Familie in ganz Deutschland familienfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien. Auch in diesem Jahr nehmen sie den Internationalen Tag der Familie wieder zum Anlass, um zu ihrem bundesweiten Aktionstag rund um den 15. Mai einzuladen. Unter dem Motto „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“ wird in diesem Jahr die partnerschaftliche Aufgabenteilung in Familie und Beruf in den Fokus gerückt. In vielen Lokalen Bündnissen laufen bereits die Vorbereitungen für vielfältige Aktionen, mit denen die Bündnisse auf Ihre Arbeit aufmerksam machen. Weiter zu: Aktionstag 2015: „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie“

© 2010 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend