Viagra Online pills Buy Propecia Online Canadian Cialis Online Buy Cialis 20mg Online Buy Viagra Order Cialis Brand Viagra Brand 100 mg

Lokale Bündnisse für Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Banner LBFF

Sie befinden Sich hier:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich dieser Webseite

RSS-Service

RSS-Feeds helfen Ihnen, sich laufend über Neuigkeiten auf der Internetseite www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de zu informieren. RSS ist eine Technik zur Übertragung von aktuellen Inhalten aus Internetseiten auf ein spezielles Leseprogramm, das „Feed-Reader“ oder „Newsreader“ genannt wird.

Immer dann, wenn auf www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de neue Nachrichten veröffentlicht werden, erhalten Sie die neuesten Meldungen bequem mit Hilfe Ihres aktivierten Feed-Reader auf Ihren Rechner.

Um die Nachrichten automatisiert zu empfangen, müssen Sie den entsprechenden RSS-Feed über Ihren Feed-Reader, Ihren Internet-Browser oder Ihr E-Mail-Programm abonnieren.

Welche RSS-Feeds können abonniert werden?

Der RSS-Service der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ informiert Sie über Neuigkeiten der Initiative sowie der Lokalen Bündnisse. Folgende Feeds können Sie abonnieren:

  • Aktuelles
    Alle Neuigkeiten wie Kurzmeldungen, interessante Videos oder Service- und Veranstaltungshinweise
  • Pressemitteilungen
    Alle aktuellen Pressemitteilungen der Initiative
  • Praxisimpulse
    Alle neuen Praxisimpulse der Lokalen Bündnisse für Familie

 

Wie kann ein RSS-Feed abonniert werden?

Zum Lesen der RSS-Feeds gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Viele Internetbrowser verfügen über integrierte Komponenten, um RSS-Feeds zu lesen. Bei diesen Browsern wird Ihnen der RSS-Service als orangenes Symbol innerhalb der Adressleiste des Browsers angezeigt.
    Durch einen Klick öffnet sich eine Maske zum Abonnement des entsprechenden
    RSS-Feed.
  • Alternativ können Sie RSS-Feeds mit Ihrem E-Mail-Programm lesen. Viele Programme enthalten ebenfalls eine RSS-Reader-Funktion, die Sie mittels Hilfe-Funktion einrichten können.
  • Sie können unseren RSS-Service auch mit Hilfe eines Feed-Readers abonnieren. Im Internet steht Ihnen eine große Auswahl verschiedener kostenloser und kommerzieller RSS-Programme zur Verfügung. Suchen Sie einfach in einer Suchmaschine nach den Begriffen „Feed-Reader" oder „RSS". Zur Installation folgen Sie bitte den Anweisungen der entsprechenden Internetseite, die das Programm anbietet.

    Der Feed-Reader funktioniert wie eine Sammelstelle, in der alle von Ihnen ausgewählten Informationen zusammenlaufen; das Programm benachrichtigt Sie, sobald Neuigkeiten oder Aktualisierungen vorliegen und liefert Ihnen die Überschrift und einen Kurztext. Bei Interesse gelangen Sie mit einem Mausklick auf unsere Website und können dort den vollständigen Text lesen.
    Genau wie eine Internetseite verfügen RSS-Feeds über eine eigene Adresse.

    Diese Adresse müssen Sie Ihrem Programm mitteilen. Das Vorgehen kann von Programm zu Programm unterschiedlich sein. Meist können Sie über die Menüleiste den Vorgang „RSS-Nachricht einbinden" auswählen. Ab diesem Moment werden Sie laufend automatisch über Neuigkeiten auf unserer Seite informiert – passend zu den von Ihnen ausgewählten Bereichen.
© 2010 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend