Aktionstag

Auf dem roten Sofa beantworteten Familien Fragen zum Aktionstags-Motto

Diese Aktion war ein Hingucker. Das Lokale Bündnis für Familie in Rheinfelden platzierte am 16. Mai ein rotes Sofa in der Fußgängerzone, direkt vor dem Rathaus. Während des Wochenmarktes konnten dort von 10 bis 13 Uhr Passantinnen und Passanten Platz nehmen. Allerdings nicht, um während des Wochenmarkt-Einkaufs eine Verschnaufpause einzulegen. Das Lokale Bündnis interviewte die Bürgerinnen und Bürger zum Motto des Aktionstages „Mehr Partnerschaftlichkeit – ein Plus für die ganze Familie".

Bild zeigt: Bündnislogo Rheinfelden.

Bündnislogo Rheinfelden. Quelle: Lokales Bündnis für Familie Rheinfelden

Auf diese Weise wollten die Bündnisakteurinnen und -akteure mit den Familien zum Thema partnerschaftliche Aufgabenteilung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ins Gespräch kommen. Ein Thema, zu dem das Lokale Bündnis bereits verschiedene Projekte auf den Weg gebracht hat. So bietet das Lokale Bündnis zum Beispiel Wiedereinstiegsseminare für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Elternzeit an.  

Gleichzeitig machten die Akteurinnen und Akteure mit der Sofa-Aktion auf die Bündnisarbeit vor Ort aufmerksam. „Auf diese Weise können wir die breite Öffentlichkeit ansprechen und auf die Familien in Rheinfelden zugehen“, erklärt Bündniskoordinatorin Sabine Josef. „Begleitend schaffen wir eine Marketingaktion für unser Rheinfelder Bündnis, bei der wir die Erfolge unserer Bündnisarbeit sichtbar machen.“ Die elf Partnerunternehmen hatten an diesem Tag zum Beispiel die Gelegenheit, direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern in Rheinfelden ins Gespräch zu kommen und ihr Engagement im Lokalen Bündnis Rheinfelden vorzustellen.

Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger auf die Aktion aufmerksam zu machen, verteilte das Lokale Bündnis Luftballons, organisierte eine Fotoaktion sowie verschiedene Spiele für Kinder, wie etwa die Fahrt mit einem Kinder-Gabelstapler. Als prominenter Gast vor Ort war auch der Oberbürgermeister von Rheinfelden auf dem roten Sofa zu Gast und beantwortete die Fragen.

Im Vorfeld wird das Rheinfelder Bündnis die lokalen Medien auf die Aktion am 16. Mai hinweisen. Am Aktionstag selbst entstand ein gemeinsames Pressefoto der Akteurinnen und Akteure.

Hier erfahren Sie mehr über das Lokale Bündnis für Familie in Rheinfelden.

Teile: