Aktuelles Startseite

Bündnisportrait: Stark für Vielfalt in Saarburg-Kell

Ein Videoportrait stellt das Lokale Bündnis für Familie in Saarburg-Kell vor, das als „Bündnis des Monats August 2021“ ausgezeichnet wurde.

Das Lokale Bündnis für Familie in der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell e.V. (LBF e.V.) macht sich mit einer Vielzahl von Aktivitäten stark für Vielfalt. Ehrenamtliche und Hauptamtliche helfen zusammen etwa in Schulen, Behörden oder Krankenhäusern, sie unterstützen Arbeitgeber bei der Kommunikation mit Zugewanderten oder im Bereich Schule-Elternhaus sowie bei der Kooperation mit allen Akteur*innen im Bereich der Flüchtlingshilfe (Kommunen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Vereinen, etc.). Der Verein LBF e.V. besteht aus einem großen Netzwerk und hinter jedem Vereinsmitglied, das mitwirkt, steht ein weiteres Netzwerk. Aus diesem Netzwerkgedanken heraus, ziehen sie ihre enorme Kraft. Dazu gehören beispielsweise ein Mehrgenerationenhaus (MGH), eine Kleiderkammer, ein Mittagstisch, eine Kinder- und Jugendkunstschule, eine Ehrenamtsbörse, ein Kinderbetreuungsangebot, das „Café Urban“ als integrativer Treffpunkt für alle Menschen sowie weitere Angebote. Stets geht es darum, das interkulturelle und intergenerationale Miteinander zu stärken. Seit 2012 sind alle Einrichtungen unter dem Dachnamen "KulturGießerei" an einem Standort vereint.

Im nun fertiggestellten Portraitfilm sprechen Dr. Anette Barth, Geschäftsführerin des LBF e.V., Christina Kutscha, Koordinatorin des Hauses der Familie, Uli Morrissey vom Zirkus Chaoticus und Sigrid Schneider, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, über die Arbeit des Bündnisses.

Das Servicebüro "Lokale Bündnisse für Familie" stellt viermal im Jahr die Arbeit eines zuvor als Bündnis des Monats ausgezeichneten Lokalen Bündnisses in einem Portrait vor.

Das Video kann hier angeschaut werden: https://www.youtube.com/watch?v=Ny3ZYyBWRV8

Teile: