Erfolgsprojekte Aktuelles Startseite

1. Quartalsthema: Standortfaktor Familienfreundlichkeit

Familienfreundliche Infrastrukturen sind zunehmend ein wichtiger Standortfaktor von Regionen und Kommunen.

Eine positive Entwicklung von Regionen und Kommunen hängt nicht nur davon ab, welche Rahmenbedingungen Unternehmen vorfinden. Attraktive Bedingungen für Familien sind gleichermaßen ein wichtiger Standortfaktor, der mit zunehmendem Fachkräftebedarf weiter an Bedeutung gewinnt. Regionen mit guten Lebensbedingungen für Familien können leichter junge Fachkräfte anziehen. Gute Bedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleisten, dass Eltern und Kinder sich wohlfühlen und dauerhaft bleiben wollen.

Der gezielte Ausbau familienfreundlicher Infrastrukturen ist dabei ein Querschnittsthema, das öffentliche und private Akteurinnen und Akteure ebenso betrifft wie fast alle Bereiche der kommunalen Verwaltung, von Erziehung und Bildung über Wohnen bis zu Kultur und Sport. Zahlreiche Lokale Bündnisse engagieren sich dafür, jungen Familien ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich dauerhaft wohlfühlen. Im Fokus stehen dabei folgende Themen:

  • Familienfreundliche Öffnungszeiten von Ämtern und Ärztinnen und Ärzten, attraktive Mobilitätsangebote für Familien und Verringerung von Wege- und Wartezeiten für berufstätige Eltern und Alleinerziehende etwa im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)
  • Stärkung lokaler Strukturen und Angebote für das Familienleben und die Vereinbarkeit im ländlich geprägten Raum
  • Kinderbetreuungsinfrastruktur und innovative Angebote, insbesondere für Schulkinder sowohl am Nachmittag als auch in der Ferienzeit
  • Aktivitäten für eine familienfreundliche Stadtgesellschaft, z.B. Zugang und Nutzung öffentlicher Plätze, sichere Schulwege und Spielplätze, Beteiligung von Familien bei der Stadtentwicklung, die Förderung von Nachbarschaft und bedarfsgerechter Infrastruktur

Bündnisse, die sich mit den Themen „Familienfreundliche, kommunale Infrastruktur und „Familienfreundlichkeit als Standortfaktor“ beschäftigen, sind aufgerufen, sich als Bündnis des Monats bewerben. Bewerbungen können hier eingereicht werden:

https://www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de/anmeldung-buendnis-des-monats-1.html

 

Teile: