2. Platz: Familienbündnis Eberswalde – unser Band sitzt

Mit drei Mitmach-Gelegenheiten zeigt das Bündnis: Wir bleiben in weiter in Verbindung: Keine und keiner wird vergessen!

Collage aus Menschen, die das Bündnisband halten

Wettbewerbseinreichung des Familienbündnis Eberswalde. Quelle: Familienbündnis Eberswalde

„Familienbündnis Eberswalde - unser Band sitzt", so lautet das Motto der Fotocollage, die einige der Mitglieder des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde abbildet. Sie alle verfolgen das gemeinsame Ziel, eine starke Stimme für die Familien der Stadt Eberswalde zu sein, sich für die Vereinbarkeit von Familiensorge- und Erwerbsarbeit einzusetzen.

Das Bündnis stellt mit seinem Beitrag die FamilienwocheN Eberswalde vor, die aus Anlass des internationalen Tages der Familie vom 17. bis zum 31. Mai stattfanden.

Dabei standen drei dezentrale Mitmach-Gelegenheiten im Zentrum der diesjährigen Themenwochen:

  • Bei der Aktion "Knotenpunkte" waren die Eberswalder Familien eingeladen, auf das Stück eines Stoffbandes ihre Namen zu schreiben, dieses mit anderen Namensbändern zu verknoten und dadurch symbolisch miteinander in Verbindung zu bleiben.
  • Die sogenannte „Kreidesäckchen-Aktion“ rief alle Eberswalderinnen und Eberswalder egal ob Groß oder Klein dazu auf, sich gemeinsam an verschiedenen Malorten in der Stadt mit der dafür bereitgestellten Kreide zu verewigen und Eberswalde damit noch etwas bunter, farbenfroh und fröhlich zu gestalten.
  • Das Trio komplettierte die Wunschbaum-Aktion, bei welcher freundliche Botschaften, liebe Grüße und gute Wünsche für Seniorinnen und Senioren an den hierfür ausgewiesenen Wunschbäumen vor entsprechenden Einrichtungen der Pflege und Betreuung älterer Menschen aufgeschrieben und angehängt werden konnten. Dies um - im Übertragenden - auch mit der älteren Generation, die wegen Corona so lange recht isoliert und mit nur wenigen Sozialkontakten in Pflegeeinrichtungen leben muss, in Verbindung bleiben zu können und zu zeigen: keine und keiner wird vergessen!

Collage mit Menschen, die das Bündnisband halten

Teile: