Aktuelles Startseite

Lisa Paus zu Besuch in Jena

Bundesfamilienministerin Lisa Paus machte auf ihrer Sommertour Station beim Jenaer Bündnis für Familie.

© Photothek/Thomas Imo

Anlässlich ihrer Sommertour hat Bundesfamilienministerin Lisa Paus am 23. August das Lokale Bündnis für Familie in Jena besucht.

Im Zentrum für Familie und Alleinerziehende e.V. kam die Ministerin ins Gespräch mit zahlreichen Partnerinnen und Partnern des Jenaer Bündnisses für Familie, dem Dezernenten für Familie und Soziales der Stadt Jena, Eberhard Hertzsch und einer Vielzahl weiterer Akteurinnen und Akteure.

Besonders beeindruckt war Lisa Paus von Jena als „Väterstadt“. Mit 65,2 Prozent weist Jena die höchste Väterbeteiligung bei der Inanspruchnahme des Elterngeldes in Deutschland auf.

Das Jenaer Bündnis für Familie rückt Familien in den Mittelpunkt des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Interesses und arbeitet kontinuierlich daran, die Lebensbedingungen von Familien in Jena sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

Teile: