Lokales Bündnis für Familie Wittstock/Dosse

Lokales Bündnis für Familie Wittstock/Dosse
Wittstock/Dosse

Frau Dorothea Stüben
Stadt Wittstock/Dosse

Heiligegeiststraße 19-23
16909 Wittstock/Dosse

Telefon: 03394 4293-00
Fax: 03394 4293-99


Frau Manuela Ruschke
Stadt Wittstock/Dosse

Heiligegeiststraße 19-23
16909 Wittstock/Dosse

Telefon: 03394 4293-33
Fax: 03394 4293-99



Bündnis auf einen Blick

Das 25. Brandenburgische Lokale Bündnis für Familie gründeten Partnerinnen und Partner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft am 25. November 2007 in Wittstock/Dosse. Dabei engagieren sich Vertreterinnen und Vertreter aus Stadt- und Kreisverwaltung, der STATTwerke e.V., der Seniorenbeirat, Schulen sowie die Kindertagesstätte Waldring, die Barmer Ersatzkrankenkasse, das Haus der Begegnung, die Kräuterfee vom Dossegrund, die Wittstocker Fahrschule GmbH und die Volkssolidarität für spürbar mehr Familienfreundlichkeit. Im Zentrum der gemeinsamen Aktivitäten stehen vor allem die Erhöhung der Lebensqualität von Familien und die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Akteure möchten dazu die Situation von Familien in den Mittelpunkt des gesellschaftlichen und politischen Interesses rücken. Umgesetzt haben die Bündnispartnerinnen und -partner bereits einen Gesprächskreis für Eltern zu Themen des Familienalltags und die Initiative „Zeit für Familien“, in der ehrenamtlich Engagierte Familien unterschiedlichste Unterstützung im Alltag anbieten.

Als weitere Projekte für ein familienfreundliches Wittstock/Dosse planen die Akteure Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, eine Gruppe für Alleinerziehende, Babysitterschulungen, einen Leihgroßelternservice und Schülernachmittage zur Integration von Kindern mit Behinderungen. Die Gruppe für Alleinerziehende wurde in eine Eltern-Kind-Gruppe umgewandelt, um einerseits eine breitere Schicht anzusprechen und andererseits dem Wunsch der Alleinerziehenden entgegen zu kommen.

17.10.2012 Wittstock/Dosse

Einfach Zuhören – Die ehrenamtliche Initiative „Zeit für Familien“

Weiterlesen

Gründung

Das Lokale Bündnis für Familie Wittstock/Dosse gründeten am 25. November 2007 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Beisein von Doris Kreinsen vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg.

Ziel

Familienfreundlichkeit spürbar machen und die Lebenssituation für Familien in Wittstock/Dosse zu verbessern – das haben sich die Akteure des Lokalen Bündnisses für Familie Wittstock/Dosse vorgenommen.

Umsetzung

Organisation des Bündnisses

Bei der Koordinationsstelle, angesiedelt bei der Stadt Wittstock/Dosse, laufen die Fäden der Bündnisarbeit zusammen.

 

Handlungsfelder und Themenschwerpunkte

• Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Kinderbetreuung

• Generationenübergreifende Zusammenarbeit

• Gesundheit und Pflege

• Bürgerschaftliches Engagement

• Familienfreundliches Lebensumfeld

• Erziehungsverantwortung und Bildung

 

Projekte und Projektvorhaben

• Familientag am 7. Mai 2010 anlässlich des Aktionstages der Lokalen Bündnisse für Familie

• Regelmäßiger Elterngesprächkreis zu unterschiedlichen Themen des Familienalltages

• Neugeborenenbegrüßung

• Eltern-Kind-Gruppe

• Babysitterschulungen

• Schülernachmittage zur Integration von Kindern mit Behinderung

 

Wer ist dabei

  • Barmer Ersatzkasse
  • evangelische Jugendhilfe Friedenshort
  • FK Hansa Wittstock 1919 e.V.
  • Frühförder- und Beratungsstelle
  • GAB Protzen mbH, Zweigstelle Wittstock, Freiwilligenagentur
  • Haus der Begegnung
  • Initiative „Zeit für Familie“
  • Kinderhaus der RABS GmbH
  • Kindertagesstätte Waldring und Dossespatzen
  • Landkreis OPR, Frühförder- und Beratungsstelle
  • Lebenshilfe Kreisvereinigung Prignitz e.V.
  • Medix Sozialstation
  • Netzwerk Gesunde Kinder Wittstock
  • Schulen
  • Seniorenbeirat der Region Wittstock
  • Stadtverwaltung Wittstock/Dosse
  • STATTwerke eV
  • Volkssolidarität Brandenburg e.V. Regionalverband Prignitz - Ruppin, Geschäftsstelle Wittstock
  • Wittstocker Fahrschule GmbH

 

Teile: