8. Hohenheimer Tage der Familienpolitik "Familie in unsicheren Zeiten"

Datum: 31.05.2022 - 01.06.2022

Veranstalter: FamilienForschung Baden-Württemberg

bereits zum achten Mal laden die FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt und die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu den Hohenheimer Tagen der Familienpolitik ein. Die diesjährige Tagung zum Thema „Familie in unsicheren Zeiten“ findet am 31. Mai und 1. Juni 2022 in Stuttgart-Hohenheim statt.

Wir blicken auf die Vielfalt an familiären Lebensmodellen und die sozialen und politischen Kontexte, die Zusammenleben und Aufwachsen heute beeinflussen. Die Einführungsvorträge von Prof. Dr. Norbert F. Schneider und Dr. Christina Boll erörtern, welche Herausforderungen der gesellschaftliche Wandel für Familien mit sich bringt. Prof. Dr. Axel Plünnecke  und Johanna Kotschi, Leiterin des Referats Grundsatzangelegenheiten der Familienpolitik, Familienrecht im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, nehmen Veränderungen von Elternschaft und aktuelle familienpolitische Entwicklungen in den Blick.

Die Tagung wendet sich an (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen, VertreterInnen aus Fachverbänden, Verwaltung und Politik sowie familien- und sozialpolitisch Interessierte. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Stuttgart-Hohenheim ins Gespräch kommen, diskutieren und weiterdenken. Die Teilnahme ist sowohl online als auch in Präsenz möglich.

Hier können Sie sich noch bis zum 13. Mai anmelden.

Weitere Informationen können Sie im Programm entnehmen.

Teile: