NewsAktuellesStartseite

Franziska Giffey im Live-Dialog mit berufstätigen Eltern

Digitale Gesprächsrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey zum Thema "Vereinbarkeit in Zeiten der Corona-Pandemie"

Screenshot aus Videodialog mit Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey

Welche neuen Wege gehen Unternehmen, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern? Diese Frage beantwortet unter anderem der Live-Talk mit der Familienministerin Franziska Giffey, Quelle: BMFSFJ

In der letzten Ausgabe der digitalen Gesprächsreihe des Bundesfamilienministeriums tauschte sich Franziska Giffey mit Müttern und Vätern und Unternehmensverantwortlichen zum Thema "Vereinbarkeit in Zeiten der Corona-Pandemie" aus. In dem einstündigen Gespräch ging es um diese Fragen: Was brauchen Mütter und Väter, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf angesichts der aktuellen Lage gelingen kann? Welche neuen Wege gehen Unternehmen, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern? Welche Beispiele guter Praxis gibt es aus dem Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie", von denen andere profitieren können?

Die Gesprächsrunde wurde am 27. Mai 2020 um 14:30 Uhr live auf der Facebook-Seite des Bundesfamilienministeriums übertragen. Auch ohne eigenen Facebook-Account können Sie sich die Aufzeichnung des Gesprächs im Nachgang anschauen. Mit dabei waren: Manuela Lamot (Mutter und Produktionsmitarbeiterin, Anton Debatin GmbH), Christian Lampert (Vater und Entwickler, SAP SE), Larissa Zeichhardt (Mutter und Geschäftsführerin, LAT Gruppe), Robert Duchstein (Vater und Geschäftsführer, Buchhandlung Reuffel), Kirsten Frohnert (Leiterin Netzwerkbüro Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie").

Teile: