Der rote Faden – Imagefilm über Gifhorn

Gifhorner Bündnis für Familie

Gifhorner Bündnis für Familie

Ort: 38518 Gifhorn
Bundesland: Niedersachsen
Website

Der rote Faden – Imagefilm über Gifhorn

Mehrgenerationenhaus, ein Freizeit- und Bildungszentrum, das Bücherei-Projekt für Kinder oder die Notfunkzentrale – die niedersächsische Stadt Gifhorn hat Familien viel zu bieten. Um zu zeigen, was Gifhorn alles für Familien tut und um Einblicke in die laufenden Projekte und die Arbeit der Bündnispartnerinnen und -partner zu geben, hat das Gifhorner Bündnis für Familie einen aufwendigen und professionellen Imagefilm produziert.

Eine Filmproduktionsfirma hat den Film „Der rote Faden“, der in achteinhalb Minuten das Bündnis, seine Projekte und engagierte Bürgerinnen und Bürger vorstellt, gesponsert. Nach einer Darstellung der Bündnisziele erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer, welche Projekte schon erfolgreich laufen und wer sich dafür engagiert. Jedes Projekt wird in bewegten Bildern und bewegenden Worten vorgestellt. Szenen aus dem Projektalltag und kurze Statements der Akteure geben Einblicke in die Projektarbeit. Eine professionelle Sprecherin führt durch den Film und erläutert, wie weit Gifhorn in Sachen Familie schon gekommen ist – und wie stolz man auf das Erreichte sein kann. Gleichzeitig appelliert der Film an die Zuschauerinnen und Zuschauer, einen eigenen Beitrag für Gifhorn zu leisten. „Der rote Faden" ist übrigens auch der Slogan der Familienbroschüre, die alle Gifhorner Angebote für Familien enthält. Mit dem Imagefilm spricht das Bündnis alle Gifhornerinnen und Gifhorner direkt und emotional an. Gleichzeitig wird das Image Gifhorns als lebens- und familienfreundliche Stadt gestärkt.

Teile: